Nachrichten & Veranstaltungen

In Ihren Tagebüchern

Für Patienten der Diabetes-Klinik
06 mai
Hôpital Kirchberg

Diabetesambulanz: Spätfolgen vermeiden!

- Dr. de la Hamette sowie den Krankenschwestern der Diabetesambulanz
Öffentliche Veranstaltung
06 mai
Hôpital Kirchberg

Entdecken Sie das "Erliefnismobil" : ein lehrreiches und unterhaltsames Abenteuer zum Thema Sehen!

Für Patienten der Diabetes-Klinik
03 jun
Hôpital Kirchberg

Diabetesambulanz: Diabetes und Alltag

- Dr Dumitrescu sowie einer Krankenschwester der Diabetesambulanz
Für Patienten der Diabetes-Klinik
07 okt
Hôpital Kirchberg

Diabetesambulanz: Psychologische Aspekte der Diabeteserkrankung

- Dr Daubach, Psychiater, einem Psychologen sowie einer Krankenschwester der Diabetesambulanz
Vollständige Tagesordnung
Veröffentlicht am 06.04.2024

ALEM Training Day

Am Samstag, den 30. März 2024 fand am Standort des Hôpital Kirchberg die 6. Ausgabe des „Training Day“ statt. Diese Veranstaltung, die von der ALEM (Luxemburgischer Verband der Medizinstudierenden) und der Medizinischen Akademie der Gruppe Hôpitaux Robert Schuman (HRS) organisiert wird, bietet luxemburgischen Medizinstudierenden – die an der Universität von Luxemburg und an verschiedenen europäischen Fakultäten eingeschrieben sind – Gelegenheit zur praktischen Anwendung ihres Wissens in diversen Workshops, die von Fachärzten, Medizinern in der Facharztausbildung, Pflegefachkräften, Medizinischen Technologen/-innen und Hebammen der HRS geleitet werden. In diesem Jahr war das Angebot erstaunlich breit gefächert und abwechslungsreich. Tatsächlich konnten insgesamt 10 Workshops in folgenden Fachbereichen angeboten werden: Chirurgie (Wundnaht), Thoraxdrainage, Sonographie, klinische Untersuchung mit Blutentnahme, orthopädisch-traumatologische Untersuchung, Gynäkologie (Gesamtversorgung), Ophthalmologie, Radiologie, Intensivmedizin und Urologie (DaVinci Roboter). Abgesehen von den Zahlen (10 Workshops, 44 luxemburgische Studierende, 21 Mitwirkende aus den HRS), werden von diesem „Training Day 2024“ der reibungslose Ablauf der Aktivitäten sowie die hohe Zufriedenheit aller Teilnehmenden in Erinnerung bleiben. All das wäre nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung des LTPS (Technisches Gymnasium für die Berufe des Gesundheitswesens), des MTC (Medical Training Center) und der FHRS (Stiftung der Hôpitaux Robert Schuman). Ihnen und allen Organisator*innen, Leiter*innen und Teilnehmenden gilt unser herzliches Dankeschön! Der Termin für 2025 steht bereits fest.

Veröffentlicht am 05.04.2024

Lernen Sie das Erliefnismobil kennen: Ein lehrreiches und unterhaltsames Abenteuer zum Thema Sehvermögen

In Zusammenarbeit mit der Christoffel Blannemissioun (Stiftung CBM Luxemburg) und dem Zentrum für die Entwicklung von Sehkompetenzen (CDV) bieten Ihnen die Hôpitaux Robert Schuman Gelegenheit zur Teilnahme an einem Erlebnistag, der ein besseres Verständnis für Menschen mit Sehstörungen bewirken möchte, indem er die Besucher*innen für ihren Alltag sensibilisiert.
Das Erliefnismobil ist viel mehr als ein einfacher Bus. Es gehört der Christoffel Blindenmission, und seine Umwandlung in einen interaktiven, lehrreichen und unterhaltsamen Raum wurde mit dem Ziel entworfen, ein einzigartiges Erlebnis zu bieten. Der Besuch kann flexibel an das Alter der Teilnehmenden (Kinder oder Erwachsene) angepasst werden. Er bietet eine speziell auf die breite Öffentlichkeit abgestimmte, verständliche und ansprechende Präsentation der verschiedenen Herausforderungen, mit denen Menschen mit Sehbehinderung und Blinde täglich konfrontiert sind.

Ausführlichere Informationen unter: www.hopitauxschuman.lu

Sie sprechen über uns.

Itnation.lu
Veröffentlicht am 26.03.2024

Luxembourg launches Dataspace 4 Health

Mehr zum Thema
Wort.lu
Veröffentlicht am 20.03.2024

Was kann man tun, um Menschen Trost zu spenden?

Mehr zum Thema