Biomedizinische Labore

Klinische Labore

  • Biochemisches Labor
  • Hämatologisches Labor
  • Bakteriologisches Labor
  • Serologisches Labor
  • Spermatologisches Labor
  • Molekularbiologisches Labor

Unsere wichtigsten Aufgaben und Tätigkeiten

Die Labore der Hôpitaux Robert Schuman übernehmen die Analysen der vier Einrichtungen der Gruppe in den Bereichen Biochemie, Hämatologie, Bakteriologie, Serologie und Spermatologie.

Unser Konzept

Am Standort des Zentrallabors (im Hôpital Kirchberg) bietet das Labor eine 24-Stunden-Bereitschaft an jedem Tag des Jahres.

In der ZithaKlinik ist das Labor von Montag bis Freitag von 6 bis 19 Uhr geöffnet.

In der Clinique Sainte Marie erfolgen die Probenentnahmen am Patienten auf den Stationen. Die biomedizinischen Analysen werden jedoch im Hôpital Kirchberg durchgeführt. Die Proben werden regelmäßig durch einen Transportdienst befördert, und das Notfallmanagement ist gewährleistet.

Das Spermatologische Labor der Clinique Bohler befindet sich wie die anderen Labore der HRS im Hôpital Kirchberg.

Seit 2009 wenden die Hôpitaux Robert Schuman bei allen ihren Tätigkeiten ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) an, das Folgendes umfasst: Standardisierung der Verfahren und Abläufe, Risikomanagement, Vereinheitlichung und Bewertung der Methoden, Verbesserungsvorschläge, Patientenzufriedenheit, Motivierung und Mobilisierung sämtlicher Mitarbeiter, Weiterbildung des Personals usw.

Durch Erfüllung der in den internationalen Bezugsnormen (ISO) festgelegten Kriterien garantiert das Labor den Patienten und Ärzten eine optimale Dienstleistung auf organisatorischer und qualitativer Ebene.

Das HRS-Labor ist von OLAS unter der Akkreditierungsnummer 1/039 nach ISO 15189 akkreditiert. Die Liste der akkreditierten Analysen ist auf der ILNAS-Website verfügbar.

Die Norm ISO 15189 richtet sich speziell an biomedizinische Labore und legt einerseits QMS-Anforderungen fest, sowie andererseits sehr präzise Empfehlungen in Bezug auf die Durchführungsart der Analysen (analytische Phase), die Sammlung und Verwaltung der biologischen Proben und der dazu gehörenden Informationen (präanalytische Phase), sowie in Bezug auf die Auswertung der Analyseergebnisse und alle Vorgänge, die nach der Durchführung der Analysen erfolgen (postanalytische Phase). Der Geltungsbereich der Zulassung umfasst über 70 Analyseverfahren der Biochemie, der Hämostase, der Hämatologie, der Infektions- und Autoimmunserologie sowie der Ermittlung von Tumormarkern.

Blutentnahmen

Ambulante Blutentnahmen werden von unserem Partner, den Laboratoires Réunis übernommen:

Hôpital Kirchberg
Praxis 11, Erdgeschoss, Westflügel
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 7 – 18 Uhr und Samstag, 7 – 10 Uhr

ZithaKlinik
Im Erdgeschoss, in der Empfangshalle
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 7 – 18 Uhr und Samstag, 7 – 10 Uhr

Service-Kontakt-Informationen

Hôpital Kirchberg

9, rue Edward Steichen
L-2540 Luxembourg