Einen Patienten besuchen

Ich bin Besucher: Ich schütze den Patienten, den ich besuche, die anderen Personen und mich selbst.

Wie?

Als Besucher trage ich zur Infektionsbekämpfung bei, indem ich mir die Hände wasche.

Wann?

  • beim Betreten und Verlassen des Zimmers
  • vor und nach dem Berühren der stationär behandelten Person
  • vor dem Essen
  • nachdem ich mir die Nase geputzt habe
  • nach dem Toilettengang

Ich gewöhne mir die richtigen Reflexe an:

  • Ich bedecke den Mund, wenn ich huste.
  • Ich verzichte auf einen Besuch bei einer stationär behandelten Person und/oder einem Neugeborenen, wenn ich von einer ansteckenden Infektion betroffen bin (Schnupfen, Grippe, Magen-Darm-Grippe…).
  • Ich fasse die im Zimmer befindlichen Medizingeräte nicht an.
  • Ich setze mich nicht aufs Bett.
  • Ich befolge die von den medizinischen Fachkräften eingeführten Regeln.

Besuchszeiten: 15:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ausnahmen zu dieser Regel können mit dem Pflegepersonal und mit dem Arzt der betreffenden Abteilung vereinbart werden.

Anweisungen für Besucher während des COVID – 19 Zeitraums: Tragen einer Maske und Händedesinfektion vorgeschrieben. Hier finden Sie die aktuellen Besuchsanweisungen.

Folgende Fälle stellen Ausnahmen dar:

  • Der Begleiter des Patienten ist nach Absprache mit dem Pflegepersonal bzw. mit dem Arzt berechtigt, ihn jederzeit zu besuchen.
  • bei einer Entbindung, für Väter, Brüder und Schwestern ist die Besuchszeit auf der Entbindungsklinik von 12.00 bis 19.00 Uhr. Andere Besucher können von 15.00 bis 19.00 Uhr in die Entbindungsklinik kommen.
  • In der Abteilung für Neonatologie: Eltern können rund um die Uhr zu Besuch kommen und werden vor Ort oder telefonisch persönlich begrüßt. Die Besuche der Geschwister sind von 12.00 bis 19.00 Uhr möglich.
  • In der Pädiatrie wird ein begleitender Elternteil in den Pflegeprozess integriert,
  • in der Intermediate Care und Stroke Unit ist die Besuchszeit von 17:00 bis 19:00 Uhr,
  • in der Jugendpsychiatrie ist die Besuchszeit von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr,
  • auf der Intensivstation im Krankenhaus Kirchberg und in der ZithaKlinik sind die Besuchszeiten von 12:30 bis 13:30 Uhr und von 18:00 bis 19:00 Uhr.

Bei Anwesenheit der Pflegeteams im Zimmer und im Interesse des adequaten Ablaufs der Pflegemaßnahmen werden Sie gebeten, Ihren Besuchern Folgendes nahezulegen:

  • das Zimmer während der Durchführung von Pflegemaßnahmen oder während der Arztvisiten zu verlassen
  • das Ruhebedürfnis der anderen Patienten ist jederzeit zu berücksichtigen
  • die Besuchszeiten sind strikt einzuhalten
  • das Rauchen ist in allen Gebäuden der HRS strengstens verboten

Besuchszeiten auf der Intensivstation

ZithaKlinik
12:30 Uhr bis 13:00 Uhr
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Hôpital Kirchberg
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Es wird darum gebeten, aus Rücksicht auf die anderen Patienten die Anzahl der Besucher auf maximal zwei zur selben Zeit bzw. auf insgesamt maximal vier Besucher pro Tag zu begrenzen.