Pädiatrische Notaufnahme und Poliklinik

Unsere Aufgaben und Tätigkeiten

Unsere Mission

Die pädiatrische Notaufnahme hat die Aufgabe zwischen 8 und 20 Uhr, 365 Tage im Jahr, Kinder von 0 bis unter 15 Jahren aufzunehmen, die dringende medizinische, chirurgische, ophthalmologische oder psychiatrische Hilfe benötigen.

Unsere Aktivitäten

Das medizinische Team besteht aus Kinderärzten, Kinderchirurgen, Jugendpsychiatern  und sonstigen Fachärzten.

Das Pflegeteam besteht aus mehrsprachigen Pflegekräften mit pädiatrischen Kenntnissen.

Behandlung ohne Termin:

  • traumatologische und chirurgische Notfälle wie Knochenbrüche, Verstauchungen, Verletzungen, Wunden, Verbrennungen usw.
  • Ophthalmologische Notfälle
  • Psychiatrische Notfälle von Kindern zwischen 13 und unter 15 Jahren
  • Patienten die von einem anderen Arzt überwiesen werden

Behandlung ausschließlich nach Terminvereinbarung (außer bei schweren Notfällen):

  • Erkrankungen wie Erkältungen, Husten, Fieber, Bindehautentzündung usw
  • Patienten die von einem anderen Arzt überwiesen werden

Diese Vorgehensweise ermöglicht zum einen eine bessere Arbeitsorganisation und vermindert zum anderen die Ansteckungsgefahr beim Warten von Patienten.

Eine große Auswahl an Terminen wird Ihnen online unter diesem Link angeboten.

Falls Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich unter der Telefonnummer+352 24 68 5540 informieren.

Die Betreuung Ihres Kindes wird nach Schwere der Situation des Falles priorisiert und so schnell wie möglich sichergestellt.

Praktische Hinweise

Bei Eintreffen in der Rezeption der Klinik Bohler wird nach folgenden Dokumente gefragt:

  • die Sozialversicherungskarte Ihres Kindes
  • der Personalausweis

Nach der Anmeldung des Kindes, wird das Kind, das sich in der pädiatrischen Notaufnahme vorgestellt hat, anschließend im Aufnahme- und Orientierungsbereich zur Triage empfangen.

Eine Beurteilung des Gesundheitszustands Ihres Kindes wird von erfahrenen Pflegekräften vorgenommen. Insbesondere wird beurteilt:

  • Die Identität des Kindes : vollständige(r) Vor- und Nachname(n) sowie das Geburtsdatum.
  • Erkundigung über den aktuellen Zustand des Kindes und seine Vorgeschichte.
  • Die erforderlichen Vitalwerte des Kindes

Ihre Versorgung

Danach kann nach einer sorgfältigen klinischen Untersuchung des Kindes durch den Arzt und der Begutachtung von eventuellen Zusatzuntersuchungen entschieden werden:

  • Entlassung nach Hause mit ärztlichem Rezept für notwendige Medikamente.
  • Stationäre Aufnahme in die pädiatrische Abteilung des Krankenhauses.
  • Verlegung in ein anderes Krankenhaus.

Pädiatrische Poliklinik

Unsere Aktivitäten

Medizinisch :

  • Behandlungsmaßnahmen bzw. Eingriffe, wie z. B. eine Blutentnahme, ausschließlich bei Verordnung durch einen vom HRS anerkannten Arzt
  • Medizinische Überwachungs- und Vorsorgemaßnahmen

Zur Terminvereinbarung in die Kinderarztpraxis wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter der nachfolgenden Telefonnummer +352 2468 9444.

Von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr / 14 Uhr bis 17 Uhr (außer an Feiertagen und Wochenende).

Chirurgisch:

  • Ärztliche Betreuung der Kinder nach ihrer Behandlung in der pädiatrischen Notaufnahme
  • Behandlung der Verletzungen: Wunden, Frakturen, Verbrennungen
  • Präoperative oder postoperative Patientenversorgung
  • Durchführung von Routineuntersuchungen, wie z. B. Ultraschall zur Überwachung der Nierenfunktion usw…
  • Behandlung von Erkrankungen des Neugeborenen, wie z. B. Hexadaktylie, Zungenbändchen usw.
  • Betreuung von Störungen der Knochenentwicklung bei Kindern, wie z. B. Skoliose, Klumpfuß usw…
  • Patientenbetreuung: kleine chirurgische Eingriffe, wie Beschwerden:  z. B. eingewachsene Nägel, Warzen/Mollusca contagiosa usw.
  • Chirurgische Stellungnahme auf Anfrage eines Kinderarztes, Allgemeinarztes oder eines Dermatologen, usw.

Zwecks Terminvereinbarung bei den Kinderchirurgen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter: +352 2468 4130, von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr (außer an Feiertagen und Wochenende).

Vorgehensweise

Bei Eintreffen in der Rezeption der Klinik Bohler wird nach folgenden Dokumente gefragt:

  • der Sozialversicherungskarte Ihres Kindes
  • dem Personalausweis Ihres Kindes

Nach der Anmeldung des Kindes, wird das Kind, das sich in der pädiatrischen Poliklinik vorgestellt hat, anschließend im Personalbüro empfangen.

Die Pflegekräften führen die Identitätskontrolle des Kindes durch (vollständige(r) Vor- und Nachname(n) sowie das Geburtsdatum) und teilen dem Kind/Eltern das Wartezimmer mit.

Kontakt

Hôpital Kirchberg – Pädiatrische Notaufnahme/Ambulanz
9, rue Edward Steichen
L-2540 Luxembourg
Tél. : +352 2468-5540 Im Notfall wenden Sie sich bitte an die 112.